Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Fragen und Antworten rund um die VT 628, VT 642, VT 643, VT 650 und Co im S-Bahn Betrieb
AllesBahn
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2012, 15:18
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon AllesBahn » Freitag 14. Dezember 2012, 19:42

Siehe hier: http://www.stadlerrail.com/de/medien/20 ... sel-flirt/

Neu ist auch eine Hybridvariante (Dieselantrieb und Elektroantrieb)

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon Fabian318 » Freitag 14. Dezember 2012, 21:47

Das ist aber nicht Hybrid, sondern Zweikraft.
Hybrid wäre Dieselmotor als Generator, zusätzlich eine Batterie zur Bremsenergiespeicherung und ein Elektromotor zum Antrieb.

Stadler geht mit dem Begriff allerdings etwas inflationär um, scheint wohl hipp zu sein. Hybrid ist bspw. der umgebaute Desiro der DB.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon Cmbln » Freitag 14. Dezember 2012, 23:30

Und auch ein Flirt als Dieseltriebwagen gibt es im Prinzip schon, auch wenn er nicht so heißt: GTW 2/6
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon Fabian318 » Freitag 14. Dezember 2012, 23:36

Ja genau, der Gtw soll ja dann wohl aus dem Programm genommen werden, weil der sonst auf die neue Crashnorm umgestellt werden müsste. Aber der Diesel-FLIRT entspricht dann ja fast dem Diesel-Gtw.

AllesBahn
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2012, 15:18
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon AllesBahn » Montag 24. Dezember 2012, 12:43

Fabian318 hat geschrieben:Ja genau, der Gtw soll ja dann wohl aus dem Programm genommen werden, weil der sonst auf die neue Crashnorm umgestellt werden müsste. Aber der Diesel-FLIRT entspricht dann ja fast dem Diesel-Gtw.


Den GTW auf Crashfront umzurüsten wäre keine große Sache, da Stadler nun eine Einheitsfront an allen Fahrzeugtypen anbringt...Hat nebenbei auch noch den Effekt, das man diese sofort als Stadler-Rail Produkte erkennen soll

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon Fabian318 » Montag 24. Dezember 2012, 15:25

Wo wären dann noch die Unterschiede zwischen Diesel-FLIRT und dem Diesel-Gtw? Ist es nicht wagenbaulich ohnehin schon alles fast gleich, bliebe nur noch der Name?

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon MorrisK » Montag 24. Dezember 2012, 15:46

Hat der Diesel-FLIRT nicht auch so einen Antriebscontainer in der Mitte wie der GTW :?:

Für mich sieht das jedenfalls nur nach einer weiteren Variante des GTWs aus (halt noch einen Mittelwagen mehr wie der GTW 2/8) :?
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon Fabian318 » Montag 24. Dezember 2012, 15:56

Ja, eben drum.

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: München-Freiham (S8)

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon ET420fan » Dienstag 25. Dezember 2012, 01:07

Das ist ein GTW und kein Flirt.
Er hat nur die Front eines Flirts, weil diese den neuen Crashnormen entspricht.
Viele Grüße
Marvin

Fahrberechtigter Instandhalter auf den Baureihen 145, 182, 183, 185.1/.2, 189, 193, ER20, 218/225, 352
Ausgebildet nach DV/DS 301, LZB, LZB-CE, ETCS, FV-NE

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon Fabian318 » Dienstag 25. Dezember 2012, 03:36

Aber er heißt doch FLIRT.

AllesBahn
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2012, 15:18
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon AllesBahn » Mittwoch 23. Januar 2013, 10:57

MorrisK hat geschrieben:Hat der Diesel-FLIRT nicht auch so einen Antriebscontainer in der Mitte wie der GTW :?:

Für mich sieht das jedenfalls nur nach einer weiteren Variante des GTWs aus (halt noch einen Mittelwagen mehr wie der GTW 2/8) :?


Wird aber bei Stadler jetzt als FLIRT ! geführt. Scheinbar will man sein Modellprogramm vereinfachen

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Stadler Flirt als Dieseltriebwagen

Beitragvon MorrisK » Mittwoch 23. Januar 2013, 15:03

AllesBahn hat geschrieben:Wird aber bei Stadler jetzt als FLIRT ! geführt. Scheinbar will man sein Modellprogramm vereinfachen

Also so eine wirkliche Vereinfachung finde ich das jetzt nicht.
Den GTW gabs auch als Elektro-Variante. Der FLIRT ansich ist auch ein Elektrotriebzug.
Wenn nun der GTW einfach unter FLIRT läuft, gäbe es ja nun zwei Elektro-FLIRTs in zwei komplett verschiedenen Ausführungen (mit Antriebscontainer und ohne), oder sehe ich das jetzt komplett falsch :?:
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin


Zurück zu „Dieseltriebwagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast