WLAN in der S-Bahn

Hier geht es um alles
Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

WLAN in der S-Bahn

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 24. Januar 2018, 22:18

Immer mehr Pendler erwarten von ihrem Beförderer, dass WLAN gratis zur Verfügung gestellt ist. Vor paar Jahren waren die meisten Pendler schon allein damit zufrieden, wenn das Handy „Netz“ hatte (für SMS und Telefonate) . Das hat sich jedoch gründlich gewandelt. Im Bus, auf der Fähre, und im Flugzeug ist WLAN stark im Kommen. Die S-Bahn rüstet auch schon nach. Allerdings wäre es aus meiner Sicht besser, erst mal eine Videoüberwachung einzubauen (wo noch keine vorhanden ist), und danach das WLAN.

In Stuttgart ist man schon recht fleißig, um WLAN zur Verfügung zu stellen. Die S-Bahn Stuttgart schreibt auf ihrer Homepage die Überschrift:

"Größte WLAN-Flotte geht an den Start"


siehe: https://www.s-bahn-stuttgart.de/s-stutt ... ieb-663094

Hier ein Zeitungsbericht vom 24.10.2017: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 9097b.html

In Berlin will man WLAN auch, aber nicht im Tunnel... (19.01.2018): https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... -Bahn.html

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

WLAN in der S-Bahn

Beitragvon Flughafenbahnhof » Dienstag 24. April 2018, 01:46

Bis Mitte nächsten Jahres sollen alle Stuttgarter S-Bahnen mit kostenlosem und unbegrenztem WLAN ausgestattet sein. Die S-Bahnen der Linien S4, S5 und S6/S60 haben bereits kostenloses WLAN.

In München fährt ab sofort auch eine S-Bahn mit WLAN, für die Dauer eines sechsmonatigen Pilotprojektes.

Siehe Pressebericht der Süddeutschen Zeitung vom 23.04.2018: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/pil ... -1.3955616

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3542
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: WLAN in der S-Bahn

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 24. April 2018, 12:51

Tja, da haben wir´s mal wieder: Alle wollen kostenlos herumdaddeln :roll: Ich bin der Meinung, dass man mal ruhig für´s mobile Internet zahlen sollte, damit sich der exzessive Gebrauch in Grenzen hält. In Zügen gibt es schöne große Displays, die man Fenster nennt. Dort sieht man das echte Leben, wenn man denn sehen will/kann.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3459
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: WLAN in der S-Bahn

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 24. April 2018, 12:59

Moin,

ich frage mich, was soll dieses Anspruchsdenken im Zeitalter moderner Smartphones und mittlerweile sogar echten Flatrates ohne Datenbremse? Warum muß ein EVU dem Kunden Gratis-WLAN anbieten?
Warum nicht das dort verschwendete Geld für mehr Komfort und bessere Züge verwenden? Ach ne, das kann man ja nicht so gut verkaufen!

Letztlich ist das nur ein verzweifelter Versuch von den echten Problemen im Schienenverkehr abzulenken! Überfüllte Züge weil Verträge falsch dimensioniert wurden, unzufriedene Fahrgäste in zu engen Zügen, miese gewartete oder unterdimensionierte Technik die halt billig sein mussten. All das versucht man mit derartigen Angeboten zu vertuschen. Mehr nicht!


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

WLAN in der S-Bahn

Beitragvon Flughafenbahnhof » Freitag 27. April 2018, 23:50

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Letztlich ist das nur ein verzweifelter Versuch von den echten Problemen im Schienenverkehr abzulenken!

Da ist sicher viel dran. Und offenbar lassen sich viele Fahrgäste auch mit realiv "geringem" finanziellen Aufwand zufrieden stellen.

In München scheint die eine einzige WLAN-S-Bahn ein Stpck weit auch ein Alibi zu sein, dass man ja was tut.

Schlimmer noch: ohne die eine WLAN-S-Bahn würden man den S-Bahn-Machern in München vorwerfen, dass sie noch nicht mal eine einzige WLAN-S-Bahn auf die Schiene stellen können. Der Münchner S-Bahn-Chef kuss schauen, dass das Geld da eingesetzt wird, wo es am nötigsten ist. Dass seine Vorgänger zu wenig getan haben, dafür kann er eigentlich nichts. München hatte 1972 die modernste S-Bahn in Deutschland. Davon ist München inzwischen weit entfernt.

WLAN hat aber auch Vorteile. Vor 15 Jahren hatten die S-Bahnen in München und Stuttgart und Frankfurt keine Klimaanlage und die Schüler waren in den S-Bahnen mittags nach der Schule recht laut und nervig. Heute sind immer mehr S-Bahnen klimatisiert und die Schüler sind still, sobald WLAN zur Verfügung steht. Da zappeln ein paar filnke Daumen, aber sonst sind immer weinger Bewegungen der Menschen in den S-Bahnen zu erkennen.

Ein heutiger Pressebericht lässt aufhorchen. In einem großen Käsblatt berichtet heute ein ehemaliger S-Bahn-Triebführer dabin, dass Tf's ständig telefonieren oder Nachrichten schreiben, vor allem junge S-Bahn-Triebführer.

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

WLAN in der S-Bahn im Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 9. Mai 2018, 05:36

Die Deutsche Bahn und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) wollen 191 Züge mit gratis WLAN ausstatten.

"In Betrieb gehen soll das WLAN in der zweiten Jahreshälfte in den bis dahin umgerüsteten Zügen; voraussichtlich Ende 2019 soll das drahtlose Surfen dann in allen Wagen möglich sein.

Am heutigen Mittwoch wollen die Verantwortlichen gemeinsam mit Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) und dem Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) vorführen, wie genau die Umrüstung der Züge aussehen wird. In einigen Bussen und Regionalzügen hat der RMV bereits ein freies WLAN in Betrieb
."

Siehe Pressebericht von welt.de vom 09.05.2018: https://www.welt.de/regionales/rheinlan ... N-aus.html

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

WLAN für alle RMV-S-Bahnen

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 9. Mai 2018, 22:34

Bis Ende 2019 sollen alle S-Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) gratis WLAN haben.

Heute wurde erklärt, wie das genau geplant ist.

"Das Internet werde schnell genug sein, um auch Videos ansehen zu können. Dazu werde noch mit den Mobilfunk-Betreibern verhandelt, damit sie an einigen Stellen nachrüsten, beispielsweise im Tunnel unter Frankfurt, sagte Christian Roth von der Deutschen Bahn."

Siehe hessenschau.de vom 09.05.2018: https://www.hessenschau.de/wirtschaft/s ... n-100.html

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

WLAN an allen Bahnsteigen

Beitragvon Flughafenbahnhof » Freitag 11. Mai 2018, 20:21

WLAN für alle RMV-S-Bahnen plus alle Bahnsteige.

Nicht nur alle S-Bahnen des RMV sollen bis Ende 2019 über gratis WLAN verfügen, sondern auch alle RMV-Bahnsteige.

Damit auch diese Bahnsteige über WLAN verfügen, werden die Fahrkartenautomaten an den Bahnsteigen entsprechend aufgerüstet.

"Vorbild ist das kostenlose WLAN-Netz im Stuttgarter Nahverkehr. Das Projekt kostet rund fünf Millionen Euro."

Siehe Pressebericht der Frankfurter Rundschau vom 11.05.2018: http://www.fr.de/rhein-main/verkehr/nah ... -a-1503667


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast