Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Hier geht es um alles
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7985
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Cmbln » Samstag 19. Dezember 2015, 15:33

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Ich muss mich erstmal schlau machen wo die Dinger überhaupt fahren, hier im Berliner Raum kam mir noch keiner entgegen. Von frisch ausgelieferten in Hennigsdorf mal abgesehen. Ich hätte die Sitze niemals mit dem Regionalverkehr in Verbindung gebracht. Die sehen aus wie normale ICE 1 Redesign-Stühle!?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3437
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 19. Dezember 2015, 16:04

Zwischen Norddeich, Emden, Oldenburg (Oldb), Bremen, Hannover und Braunschweig nach Leipzig werden die ersten neuen Doppelstockzüge im
2-Stunden-Takt rollen und die bisher auf dieser Strecke eingesetzten Intercity-Züge ablösen. Ein weiterer Intercity 2 wird direkt von Berlin bis Norddeich Mole fahren.

Quelle:
http://www.deutschebahn.com/presse/hamb ... tml?hl=IC2
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Jesus » Samstag 19. Dezember 2015, 19:18

Ja, der IC Cottbus - Berlin - Potsdam - Nordeich soll mit den neuen Dostos fahren.
Bild

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: München-Freiham (S8)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon ET420fan » Sonntag 20. Dezember 2015, 01:36

Der Zug von Cottbus nach Nordeich fährt bereits mit IC2! Schon mehrfach konnte ich ihn in Berlin sichten. Wirklich komfortable und schicke Fahrzeuge.
Viele Grüße
Marvin

Fahrberechtigter Instandhalter auf den Baureihen 145, 182, 183, 185.1/.2, 189, 193, ER20, 218/225, 352
Ausgebildet nach DV/DS 301, LZB, LZB-CE, ETCS, FV-NE

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 964
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon KIAS » Samstag 2. Januar 2016, 23:15

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 2. Januar 2016, 23:30

In Hannover bin ich gestern mit dem ICE vorbeigefahren. Ich habe dabei auch einen IC2 gesehen aber nur kurz. Foto konnte ich nicht machen. Erster Eindruck von mir war positiv. Die LED Scheinwerfer sehen gut aus. Mit der Zeit kommen aber mehr und dann kann man gute Fotos machen. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Jesus » Sonntag 3. Januar 2016, 00:00

Ich habe den neuen Zug letzten Mittwoch von Potsdam bis Cottbus ausprobiert. Vom Schaukeln her ging es eigentlich. Allerdings ist das Zusammenspiel Rad - Schiene gerade in den engen Radien der Berliner Stadtbahn nicht optimal. Es entsteht dort zwar kein direktes Schienenkreischen, man merkt aber deutlich, dass es einen zweiten Auflagepunkt am Spurkranz gibt. Das fühlt sich so an, wie eine Fahrt über eine Weiche, wo man gegen den Radlenker anschlägt.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7985
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Cmbln » Sonntag 3. Januar 2016, 02:27

Ich verstehe nicht warum die so wanken sollen wenn doch die baugleichen Wagen im Regionalverkehr das nicht machen. Hat man vielleicht die Wagen etwas weicher versucht zu federn? Weniger Luft in den Federbälgen vielleicht?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Spandauer 2.0
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Spandauer 2.0 » Sonntag 3. Januar 2016, 13:11

Die Wagen haben andere Drehgestelle als die Regio Dostos. Diese wurden allerdings einige Monate lang unter Dosto-Wagen der S-Bahn Dresden ausprobiert und zeigten ihre Tauglichkeit. Auf Vorgaben der DB wurden in die DG für die IC Wagen Radsätze mit einem leicht geänderten Radprofil eingebaut. Die DB versprach sich davon weniger Abnutzung an den Radscheiben. DB Netz hat allerdings ohne Rücksprache mit den anderen EVU ebenfalls die Schleifwinkel am Schienenkopf verändert. Dadurch ändert sich das gesamte Resonanzverhalten des Wagens und es kommt zu den im Oberdeck spürbaren Wankbewegungen.
Hier offenbaren sich 2 gravierende Nachteile, 1) genau ausgelegte Bestellungen mit einzelnen Spezifikationen und mangelne Kommunikation der einzelnen DB Abteilungen untereinander. Bombardier ist da aussen vor, die haben genau so gebaut was der Besteller haben wollte!
Tschö mit Ö und schönen Tag noch

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7985
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Cmbln » Sonntag 3. Januar 2016, 19:40

Spandauer 2.0 hat geschrieben:Bombardier ist da aussen vor, die haben genau so gebaut was der Besteller haben wollte!


Das haben sie beim 481 damals auch nur. Entweder trauen die sich nicht einfach mal NEIN zu sagen, oder sie haben wirklich keine Ahnung von nix. :evil:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Spandauer 2.0
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Spandauer 2.0 » Sonntag 3. Januar 2016, 19:51

Cmbln hat geschrieben:
Spandauer 2.0 hat geschrieben:Bombardier ist da aussen vor, die haben genau so gebaut was der Besteller haben wollte!


Das haben sie beim 481 damals auch nur. Entweder trauen die sich nicht einfach mal NEIN zu sagen, oder sie haben wirklich keine Ahnung von nix. :evil:


Warum sollten sie das tun wenn Aufträge und Einnahmen winken? Das EBA hat alle Komponenten abgenommen, alle weiteren gesetzlichen Vorgaben wurden erfüllt. Wenn die Bahn hinterher nicht in der Lage ist mit dem Produkt umzugehen, ist das nicht das Versagen eines Herstellers. Das mit "von nix Ahnung haben" sollte man eher dem Besteller vorwerfen, der nur billig kaufen will!
Tschö mit Ö und schönen Tag noch

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 21. Februar 2016, 19:17

Was Bombardier für die S-Bahn gebaut hat war Pfusch.

Es waren keine Fachmänner bei Bombardier, sondern Pfuscher. :twisted:
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3437
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 21. Februar 2016, 19:22

BR430 Fan hat geschrieben:Was Bombardier für die S-Bahn gebaut hat war Pfusch.

Es waren keine Fachmänner bei Bombardier, sondern Pfuscher. :twisted:


Sagt der "Fan" der keine Ahnung von Konstruktion und Bau und Abnahme eines zuzulassenden Schienenfahrzeuges hat?

Sorry, aber zum einen wird gebaut was bestellt wird und zum anderen wird unter (leider) sehr hohem Kostendruck und Zeitdruck gebaut.
Da kommen auch Fehler vor!


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 16. März 2016, 21:25

Ich bin letztens von Potsdam bis Berlin HBF mit dem Ding gefahren. Es erinnert stark an einen RE160 der DB Regio. Aber sonst ist er gut. Man kann sogar reservieren. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Jesus » Mittwoch 16. März 2016, 21:50

BR430 Fan hat geschrieben:Man kann sogar reservieren. :)

Warum auch nicht? Ist offiziell ein Fernverkehrszug. Ich werde am 3. April mal die 1. Klasse von Bremen bis Berlin ausprobieren und dort Luxusgetränke für den 4-fachen Preis als an einem Westdeutschen Automaten genießen :)
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7985
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Cmbln » Freitag 18. März 2016, 18:00

Snob. :D ;)

Gibts da überhaupt was zu essen, die leckere Currywurst oder das Chili con Carne? Oder haben die allen ernstes nur Automaten?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3437
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 18. März 2016, 18:11

Currywurst?
So weit ich weiß ist man derzeit nur bei einem Caddyangebot.
Es gibt da zwar sowas wie eine Miniküche, aber ob die bewirtschaftet wird?


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Jesus » Freitag 18. März 2016, 22:42

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:So weit ich weiß ist man derzeit nur bei einem Caddyangebot.

Und der ist nicht mal auf der Tour von Potsdam nach Cottbus durchgekommen :evil: Dafür hab ich die Preisliste hier: Ein frisch gebrühter Kaffee kostet nur 2,50 € und wer ein 0,33 l Bier will zahlt 2,90 €.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7985
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Cmbln » Samstag 19. März 2016, 09:07

Geringfügig günstiger als im ICE, da hab ich vor ein paar Tagen 2,80 für nen Kaffee bezahlt.

Bei mir kam Brandenburg Hbf-Berlin-Ostbahnhof auch keiner durch. Das ist ja auch nicht die Lösung zu warten bis sich mal einer bequemt, wenn man Hunger hat will man sofort was! :?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Doppelstock IC alias IC2 vorgestellt (mL)

Beitragvon Jesus » Samstag 2. April 2016, 21:19

Bin heute von Bremen nach Berlin Wannsee gefahren mit dem Zug. Seekrank sollte man dort eigentlich nicht mehr werden. Nur kurz hinter Bremen hat es noch für ca. 10 Sekunden etwas geschwankt.

Und das Catering wird nur zwischen Emden und Hannover angeboten.
Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste