Was darf man in S-Bahnen transportieren?

Hier geht es um alles
Benutzeravatar
Babs Seed
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 11. Juni 2013, 14:54
Wohnort: Lübben/Spreewald (RE2,RB19)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Babs Seed » Mittwoch 24. Juli 2013, 20:41

Lassen die TF's unter euch eigentlich am 29. Dezember eig. auch Leute mitfahren die ne Menge Kisten mit gut sichtbaren großen orangen 1.4G-Aufklebern drauf mitnehmen und sichtbar was drin ist? xD Könnte bei mir nämlich dieses oder nächstes Jahr zu Silvester in Berlin soweit sein :D Dann wird das Zeug mit S- U- und Regionalbahn nach hause gekarrt :D
NO! It's about LOVE AND KINDNESS!!!
Bild[/list]

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: München-Freiham (S8)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon ET420fan » Samstag 27. Juli 2013, 16:22

Als TF hat man eigentlich gar nie immer so richtig im Blick, was alles zugeladen wird.

Verbotenes zu verhindern ist die Aufgabe des Sicherheitsdienstes oder der Bundespolizei.
Viele Grüße
Marvin

Fahrberechtigter Instandhalter auf den Baureihen 145, 182, 183, 185.1/.2, 189, 193, ER20, 218/225, 352
Ausgebildet nach DV/DS 301, LZB, LZB-CE, ETCS, FV-NE

Benutzeravatar
Coladose
Beiträge: 398
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:57
Wohnort: S-Bahn-Geburtsstadt

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Coladose » Mittwoch 7. August 2013, 19:31

KIAS hat geschrieben:Das ist mir in der Schulzeit des öfteren passiert, da blieb das ein oder andere mal die Sporttasche oder der Beutel mit den Zeichenutensilien im Zug zurück und wird womöglich noch heute hin und her gefahren. :?


Die beiden Bupos hatte es neulich nicht die Bohne interessiert am Hbf, dass dort im Mittelgeschoss ein herrenloses Gepäckstück stand … war auch mal eine interessante Erkenntnis, fand ich …
BildBild
Aber: Es gibt auch Ausnahmen!

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3547
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 8. August 2013, 15:43

Coladose hat geschrieben:
KIAS hat geschrieben:Das ist mir in der Schulzeit des öfteren passiert, da blieb das ein oder andere mal die Sporttasche oder der Beutel mit den Zeichenutensilien im Zug zurück und wird womöglich noch heute hin und her gefahren. :?


Die beiden Bupos hatte es neulich nicht die Bohne interessiert am Hbf, dass dort im Mittelgeschoss ein herrenloses Gepäckstück stand … war auch mal eine interessante Erkenntnis, fand ich …


@Coladose:
Dafür wurde ich in Duisburg direkt von drei Bematen gecheckt, als meine schwarze Fototasche etwa 10 Meter vor mir stand, weil ich gerade `nen ICE fotografierte, in dem ein Tf saß, der ganz wild mit den Armen fuchtelte. Hab´ mir eine kleine Fototasche gekauft. Die sieht jetzt nicht wie `ne Bombe aus...eher wie ein Bömbchen :roll:

@KIAS: Das mit der Sporttasche ist mir auch passiert...daran war ein Mädchen Schuld...und ich war 17 Jahre jung...so kann´s gehen ;)
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Reichsbahn
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 6. März 2013, 22:45

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Reichsbahn » Donnerstag 8. August 2013, 18:15

hab mal auf einem Handwagen mit S- und U-Bahn zwei komplette, fertige Küchenhängeschränke transportiert. Am Fahrkartenschalter haben die gelacht und waren ratlos, was für eine Fahrkarte ich dafür lösen soll....schließlich ging das mit einer Fahrradkarte durch....
das ganze auch noch im Berufsverkehr, war lustig

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3547
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 8. August 2013, 19:40

Das geht nur in Berlin! Im Ruhrgebiet wird man dafür erschossen!
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
hurlbrink
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 29. Mai 2011, 09:52

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon hurlbrink » Mittwoch 4. September 2013, 13:17


Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3547
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Shutterspeed » Mittwoch 4. September 2013, 15:25

Welcher Tarif war denn da gültig :lol: :?:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Samstag 16. November 2013, 11:26

rhein-ruhr-rail-road hat geschrieben:Mein persönliches Highlight:
Ne dreisitzige Couch im 420er auf der S9 von Vohwinkel nach Zoo...

Alles, was reinpasst, geht bei mir durch... nur Rollis, Kinderwagen und Fahrräder haben Vorrang...
Gefahrgut geht gar nicht...


Ich hab das Foto wiedergefunden... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Dateianhänge
2007_0603Bild0003.JPG
dreisitzige Couch in ET420 Wuppertal-Zoo
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Kalsi
Beiträge: 106
Registriert: Samstag 12. Januar 2013, 00:44

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Kalsi » Samstag 16. November 2013, 11:42

Ach Du Kacke! :lol:

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8074
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Cmbln » Samstag 16. November 2013, 12:24

Klasse. Hatte letztens auch einen mit nem Riesen-Regal in meiner S7..
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 964
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon KIAS » Samstag 16. November 2013, 14:03

Ach du meine güte :shock:
Bild

Benutzeravatar
Babs Seed
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 11. Juni 2013, 14:54
Wohnort: Lübben/Spreewald (RE2,RB19)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Babs Seed » Samstag 16. November 2013, 15:18

Ach mensch rhein-ruhr....Warum kein Gefahrgut? Nich jeder Silvesterfan der kistenweise Feuerwerk nach hause bringt hat n Auto xD
NO! It's about LOVE AND KINDNESS!!!
Bild[/list]

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 964
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon KIAS » Samstag 16. November 2013, 18:22

Steht doch fast immer auch in den Beförderungsbestimmungen, das kein Gefahrgut Transportiert wird. ;)
Und was er nicht weiß macht ihn nicht heiß, also nix aus den Tüte gucken lassen :D
Bild

Benutzeravatar
Spandauer 2.0
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Spandauer 2.0 » Samstag 16. November 2013, 19:46

Babs Seed hat geschrieben:Ach mensch rhein-ruhr....Warum kein Gefahrgut? Nich jeder Silvesterfan der kistenweise Feuerwerk nach hause bringt hat n Auto xD


Vom Gesetz her dürftest du doch nur mit Tischfeuerwerk hantieren und wer dir trotzdem was anderes verkauft macht sich strafbar ;)
Tschö mit Ö und schönen Tag noch

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 964
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon KIAS » Samstag 16. November 2013, 21:50

Spandauer 2.0 hat geschrieben:Vom Gesetz her dürftest du doch nur mit Tischfeuerwerk hantieren und wer dir trotzdem was anderes verkauft macht sich strafbar ;)


Son quatsch, Kat. 1 Feuerwerk ist viel mehr als Tischfeuerwerk und wo hat er denn geschrieben das er das Feuerwerk kauft und verwendet.
Er kann doch seinem Vater auch beim Tragen der Artikel helfen. Und du wirst sicherlich auch nicht erst mit 18 Jahre Feuerwerk der Kat. 2 verwendet haben. ;)
Bild

Benutzeravatar
Babs Seed
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 11. Juni 2013, 14:54
Wohnort: Lübben/Spreewald (RE2,RB19)

Re: S-Bahn: Was darf man so alles transportieren?

Beitragvon Babs Seed » Sonntag 17. November 2013, 00:03

Ich geh mitm 18-Jährigen kumpel zur Vitrine, deck mich da ein und fahr nach Lübben zurück...Big thing? I think not ;)

Und Kat1: Da sind durchaus schon Effekthöhen von 2 Metern bei Brenndauern von 20 Sekunden drin ;)
NO! It's about LOVE AND KINDNESS!!!
Bild[/list]

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3547
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Was darf man in S-Bahnen transportieren?

Beitragvon Shutterspeed » Montag 11. Mai 2015, 22:57

Okay, wir hatten schon einmal an anderer Stelle darüber diskutiert...aber ich finde diesen Thread jetzt trotz neuer Suchfunktion nicht mehr :oops:

Ich hatte mir heute so meine Gedanken gemacht, als ich mit 6 Holzlatten (je 2 Meter) und einem Quadratmeter Volierendraht in die S-Bahn stieg. Es war viel los und ich hoffte, dass es keinen Ärger gibt. Ich setzte mich in den Mehrzweckraum und dann kam der Hammer. Ich mache mir Gedanken und neben mir sitzt ein Typ mit einem großen Kanister voll Sprit :o Was machen die zwei Figuren vom Sicherheitsdient ? Ganz toll...nämlich auf "dicke Hose". Einer berichtete für alle Fahrgäste sehr gut verständlich, dass er in der Schule zu seiner damaligen Lehrerin "Fi**** Dich" gesagt hatte und wiederholte das auch noch mehrfach, so als ob er jetzt `ne Medaille für die Großtat erwartet hätte. Am Essener Hbf verließ der Typ mit dem Spritkanister und freundlichem "Small Talk" mit dem Sicherheitsdienst den Zug.

Ich kenn´ das lustige Foto, wo jemand mit `ner Couch in eine 420er einstieg. Darüber kann man ja schmunzeln, aber was geht und was definitv nicht :?:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Spandauer 2.0
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: Was darf man in S-Bahnen transportieren?

Beitragvon Spandauer 2.0 » Dienstag 12. Mai 2015, 00:16

Wo ist das Problem wenn der Kanister dicht und den aktuellen Vorschriften entspricht? Dem "Sicherheitsvogel" hätt ich wohl nur gesagt "Hättest du das damals nicht gesagt, hättest du heute vielleicht einen anständigen Job"
Tschö mit Ö und schönen Tag noch

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3547
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Was darf man in S-Bahnen transportieren?

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 12. Mai 2015, 00:57

Was den Kanister betrifft, so hab' ich echt keine Ahnung. wie die Bahn das sieht. Liegt auch daran, dass ich kein Auto habe.Was den Sicherheitstyp betrifft, so muss ich Dir Recht geben.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast