Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Hier geht es um alles
Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon ET420fan » Freitag 30. Mai 2014, 00:36

Ich habe irgendwie ein Problem damit, die Lüfter auszuschalten...
Gerade am 402er tut das oft einem richtig Weh, die Lüfter auszuschalten, nur damit die Fahrgäste von dem Lärm verschont bleiben, obwohl bereits du Luft vor Hitze "Flackert". Durch den Stop and Go Verkehr innerhalb Berlins, wirds im Sommer bis Spandau schon sehr heiß. Und wenn man dann hinter Spandau auf der Rennbahn beschleunigt, treibt man da seine TK's s schnell an die Grenze des machbaren. Von daher isses sinnvoll, im Bahnhof die Trafos und Fahrmotoren schön "Kaltblasen" zu lassen.

Wie ist denn das bei der 143, laufen die Lüfter selbsttätig ab einer gewissen Grenze an, oder ist das Sache des TF?
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Ralf_E » Freitag 30. Mai 2014, 02:47

ET420fan hat geschrieben:Wie ist denn das bei der 143, laufen die Lüfter selbsttätig ab einer gewissen Grenze an, oder ist das Sache des TF?


Im Automatikbetrieb der Lüfter bei den BR 112/114/143 schalten sich die Lüfter ab der Fahrstufe 6 bzw ab etwa 45 km/h selber ein und gehen erst unter 25km/h wieder aus, vorausgesetzt man bremst nicht dynamisch. Der Trafolüfter geht unterdessen immer unter 25km/h aus.

Aber wie gesagt, ich fahre die 143 seit ich Tf bin - seit 14 Jahren - und habe noch nie zu heiße Motoren gehabt. Das höchste war mal mit 4 x-Wagen am Haken, bei sommerlichen Temperaturen und Verspätung raus "prügeln" 140°C an den Motoren in FML-Automatik. Der Trafo hatte in TL-Dauerlüften in Stufe 1 nur knapp 70°C gehabt. Da wird's ab 85°C kritisch, bei 95°C ist Feierabend.
Selbst mit 5-6 n-Wagen am Haken und dem warmen Wetter letzte Woche (ca. 28°) als RB ging das locker mit dem FML-Automatikbetrieb und TL Stufe1 in Dauerbetrieb.


Und was du zum ICE2 schreibst klingt logisch. Wenn man weiß dass die Lüfter nicht ausreichen bzw die Maschinen schnell warm werden ist es was anderes. Dann ist das Dauerlüften ja gerechtfertigt, aber bei anderen Loks und normaler Fahrweise geht's auch ohne.
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon ET420fan » Samstag 31. Mai 2014, 00:32

Ich glaube auch bei solchen Sachen zeigt sich, wer Kutscher und wer eben Lokführer ist ;)

Allerdings muss ich beim ICE zugeben, dass es kein Einzelfall im Fernverkehr ist.
Die 110er ist mir in dem Punkt ebenfalls sehr umheimlich. Von meinem Fachvermittler damals wurde mir ständig aufs Schärfste eingeimpft, ich soll um Himmels willen die Motorströme nicht überschreiten. Zugegeben, die Motoren waren von ein wenig Ortsdienst tatsächlich echt krachend heiß!

Ist hier zufällig jemand 110er Berechtigf und kann Erfahrungen dazu äusern?
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Ralf_E » Samstag 7. Juni 2014, 13:01

ET420fan hat geschrieben:
Ist hier zufällig jemand 110er Berechtigf und kann Erfahrungen dazu äusern?



Hier ich *aufzeig* :D
Ok, bei den sechs oder sieben Dienste die ich nur auf der 110er machen durfte, kann man nicht Erfahrung nennen, aber irgendwer meinte ja die 110 bei Regio auf's Abstellgleis schieben zu müssen :cry:

Nur was meinst du mit Ortsdienst?
Also ich bin die 110 immer auf der RB35 zwischen Düsseldorf und Emmerich gefahren. Da gibt's Streckenweise stop-and-go wie auf 'ner S-Bahn, aber auch Stücke wo man mal 10 Minuten am Stück 140km/h fährt.
Da hatte ich persönlich nie irgendwelche Probleme gehabt.
Klar sollte man die Motorströme nicht überschreiten. Tust du es dennoch, knallt's halt und du darfst laufen gehen ;)
Das sollte im Regelfall bei 111, 112/143 nicht passieren, weil die Maschinen ja von der Elektronik überwacht werden.
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon dersiedlerxxl » Samstag 7. Juni 2014, 16:37

Ich fahre gerne 420 und 423. Bin halt S-Bahn Tf.

Mir persönlich gefällt auch die BR 120 im Fernverkehr.
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon ET420fan » Samstag 7. Juni 2014, 23:50

Ralf_HN hat geschrieben:
Nur was meinst du mit Ortsdienst?


Ortsdienst ist sowas wie ne Mischung aus Rangieren und Zugvorbereitung.
Man setzt die Lok mal an die Wagen dran, stellt Züge zusammen, führt die Zugtaufe durch usw.
Eigentlich alles aufm Hof, wofür man keine Weiterbildung als Wagenmeister/Zugtechniker braucht.

Und wenn man dann ne 110 mal eben als Rangierlok missbraucht, dürfte das schnell zu diversen Überhitzungen führen, besonders wenn man an jeder Ecke an den Wagen beidrückt um die Kupplungen kurz zu bekommen. Wenn man dann auch noch Temperaturen wie jetzt hat...
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
Sweetybeast774
Beiträge: 228
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 19:51
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Sweetybeast774 » Samstag 21. Juni 2014, 19:13

Berlin: 442 480 481 482 485 488 Mitteldeutschland: 442 143-Moderne_Dosto Nürnberg: 442
Nach einer langen Weile wieder da!

Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 30. März 2016, 11:53
Wohnort: Irgendwo zwischen Düsseldorf und Münster

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Sebi » Donnerstag 6. Juli 2017, 16:34

Hallo zusammen,
ich krame den Thread hier noch mal hervor um auch mal digital hier was hinzukritzeln.
Meine Lieblingsbaureihe: 643 - aber nur die von der NWB mit den luftgefederten Sitzen 8-)
Daneben noch die 143 und die ÖBB 1014.

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen bisher:
Bild

stadtbahnzug
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon stadtbahnzug » Donnerstag 6. Juli 2017, 22:21

Moin,

mein Favorit eindeutig die Rundköpfe, also 125, 166 und 167, selbst als 277 oder 477mod. Schönere S-Bahnen gabs aus meiner Sicht nie wieder.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Meeresbiologe » Samstag 8. Juli 2017, 11:42

Cmbln hat geschrieben:
423 oder 425 sein..


Wobei für mich das eine Baureihe ist der unterschied zwischen den beiden ist doch marginal.

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 8. Juli 2017, 11:56

Meeresbiologe hat geschrieben:
Cmbln hat geschrieben:
423 oder 425 sein..


Wobei für mich das eine Baureihe ist der unterschied zwischen den beiden ist doch marginal.


Oha, die Unterschiede sind aber deutlich größer als du vorgibst zu wissen!


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Meeresbiologe » Samstag 8. Juli 2017, 13:19

Die Fahrzeuge unterscheiden sich durch den um 180 Millimeter breiteren Wagenkasten, drei statt zwei Türen je Wagenseite, das fehlende WC, eine Fußbodenhöhe von 1.025 Millimetern über Schienenoberkante, die um 20 km/h geringere Höchstgeschwindigkeit sowie die Möglichkeit, maximal in Dreifachtraktion fahren zu können.

Sind doch ehre geringe Unterschiede also doch eigentlich eine Unterbaureihe als eine eigene Baureihe. Laut Hersteller sollte es eine Unterbaureihe sein wurde nur als eigene Baureihe geführt weil die einen ehr Regio die anderen ehr S Bahn dienst bringen sollten.

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Meeresbiologe » Montag 10. Juli 2017, 18:31

Ist es den eigentlich für ein Tf nicht egal was er fährt egal ob BR 422, Baureihen 424, 425 und 426 Br423 usw Da sie doch alle den Einheitfüherstand haben und sich daher kaum unterschieden? auch die Beschleunigung und das Bremsverhalten soll fast gleich sein so das es doch kaum aus tf sich unterscheide gibt oder?

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Cmbln » Dienstag 11. Juli 2017, 00:56

Denke nicht dass es dem Tf egal ist. Die Dosierbarkeit und Wirksamkeit der Bremse bestimmt hauptsächlich über die Beliebtheit der einzelnen Fahrzeuge. So ist es zumindest hier bei uns. Aber auch die genannten Baureihen unterscheiden sich in diesem Punkt, so bremst der 422 beispielsweise besser als 423 und 425 und ist daher sicher der beliebtere.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Umfrage: Eure Lieblingsbaureihe?

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 11. Juli 2017, 16:11

ok schön das mal so erklärt bekommen zurhaben für ein laien ist da ja kaum ein unterschied erkennbar.

Meine Lieblings S Bahn Alt ist der Berliner Stadtbahner und S Bahn neu 480


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste