Seite 25 von 26

Minimal und kurz mal grün

Verfasst: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:51
von Flughafenbahnhof
Shutterspeed hat geschrieben:"Eyecatcher"? Das wäre einfach nur peinlich! Das ist doch hoffentlich nicht Dein Ernst

Na, dann doch lieber noch paar weitere ICEs mit grünen Streifen.. (auch wenn die DB sich davon bereits verabschiedet hat)

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Samstag 9. Juni 2018, 11:55
von Shutterspeed
So wie man derzeit lesen kann, läuft bei der DB eine großangelegte Offensive in Sachen ICE Flotte:

https://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Bahn-w ... 59035.html

Selbst die alten EC sollen moderner werden. Da wird die Luft für die Billigkarre (kein Wort gegen die Lok) eines gewissen Privatanbieters aber dünn, denke ich.

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Samstag 9. Juni 2018, 13:48
von Cmbln
Darüber hinaus will der Staatskonzern dem Blatt zufolge 20 neue Eurocitys mit jeweils zehn Waggons beschaffen und damit veraltete Züge auf Linien in die Niederlande und nach Österreich ersetzen. Für die neuen Züge werde die Bahn fast eine Milliarde Euro ausgeben müssen.


Klingt ja fast so als wolle man weiterhin lokbespannte Züge einsetzen.

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Samstag 9. Juni 2018, 14:06
von Ruhrpottfahrer
Vielleicht hat irgendwer mal erkannt, daß der ICE kein Allheilmittel ist und flexible Wagenplanung nur
mit Lok bespannten Zügen geht, die leicht mit Einzelwagen anzupassen sind.


Gruß

Eric

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Samstag 9. Juni 2018, 22:15
von Shutterspeed
Tja, selbst die "alten Karren" sind manchmal gar nicht so schlecht :lol:
https://www.hochgeschwindigkeitszuege.c ... ce3-ab.php

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Dienstag 9. Oktober 2018, 18:22
von Meeresbiologe
ist das einer der Rettungszüge?

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Dienstag 9. Oktober 2018, 18:29
von Ruhrpottfahrer
Meeresbiologe hat geschrieben:ist das einer der Rettungszüge?



Nötig. Normale Schlepplok für den ICE

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Dienstag 9. Oktober 2018, 18:32
von Meeresbiologe
Die selben Züge sind aber doch als Rettungsloks auch eingesetzt oder? Tunnelrettungszug heißt das glaube ich bei euch

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Dienstag 9. Oktober 2018, 20:35
von KIAS
Meeresbiologe hat geschrieben:Die selben Züge sind aber doch als Rettungsloks auch eingesetzt oder? Tunnelrettungszug heißt das glaube ich bei euch

Vor den Rettungszügen hängen V100 (BR714).

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Freitag 12. Oktober 2018, 12:26
von Shutterspeed
Schwarzer Tag für einen ICE zur Freude aller Bahnhasser und "Kritiker":

https://www.nrz.de/panorama/ice-brand-z ... 45017.html

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Freitag 12. Oktober 2018, 16:50
von Ruhrpottfahrer
Moin,

ich hatte vorhin einen Fahrgast der da weggekommen ist mit Bussen und allem drum und dran!
Er sagte, es sah echt böse aus und wenn das Personal nicht so professionell agiert hätte, wäre schlimmes passiert. Entgegen der ursprünglichen Meldung "keine Verletzten", hat es wohl ein paar Leute mit leichten Rauchvergiftungen, Abschürfungen (beim rausklettern) und ähnlichen Dingen.
Aber alles nix schlimmes, es hätte mehr passieren können!

Allerdings gibt es wohl aus internen Kreisen die Information, daß genau dieser Zug gestern wegen
"Schmorgeruch" im Werk in Nippes war, dann aber freigegeben wurde.

Wenn das stimmen sollte, dann hat die DB, bzw. der Verantwortliche im Werk ein echtes Problem!
Denn der Zug ist defintiv Schrott. Man wird ihn nicht wiederherstellen können, eher einen 407er nachbestellen als Ersatz. Dann lieber die Reste z.B. in Oppum hinterstellen und ausschlachten, wenn man Teile braucht oder mal wieder ein Wagen beschädigt wird.
Denn auf Grund der verteilten Technik im Zug, kann man zwar die beschädigten Wagen entnehmen, der Zug ist dann aber nicht einsatzbereit. Es fehlt eben wichtige Technik, hier die Trafos und Versorgungstechnik.


Gruß

Eric

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Freitag 12. Oktober 2018, 20:56
von Jesus
Für das Wochenende gilt für die Strecke erstmal Folgendes:

Zusammenfassung: Aufräum- und Reparaturarbeiten
Dauer: Sperrung der Strecke während des gesamten Wochenendes
Stand: 12.10.2018 19:08

Wegen eines Feuerwehreinsatzes an einem ICE ist die Strecke

seit heute Morgen in beiden Richtungen gesperrt. Während des gesamten Wochenendes ist kein Zugverkehr auf dieser Strecke möglich.

Die Fernverkehrszüge zwischen Köln, Montabaur und Frankfurt Flughafen Fern werden in beiden Richtungen umgeleitet und fallen auf diesem Streckenabschnitt aus. Die Halte in Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg Süd entfallen. Ein Ersatzhalt in Bonn Hbf oder Bonn-Beuel ist eingerichtet. Es kann zu Verspätungen von bis zu 90 Minuten kommen.

Teilweise enden auch Züge aus Richtung Dortmund Hbf vorzeitig in Köln Hbf bzw. in Köln Messe/Deutz sowie Züge aus Richtung Mannheim Hbf und Frankfurt/M Hbf in Frankfurt Flughafen oder Frankfurt/M Hbf.

Für Reisende zwischen Frankfurt/M Hbf und Limburg besteht die Reisemöglichkeit mit dem Regionalverkehr.

Für Reisende zwischen Frankfurt/M Hbf und Montabaur besteht die Reisemöglichkeit mit dem Regionalverkehr über Koblenz.


Sobald wir neue Informationen haben, werden wir Sie umgehend informieren.

Hier noch ein Hinweis für Besucher der Frankfurter Buchmesse am Wochenende: Wir bitten um Verständnis, dass es zu Verzögerungen im Fernverkehr zwischen NRW und Frankfurt/M kommen kann. Weitere Reisemöglichkeiten bestehen mit anderen Verkehrsmitteln.

Für alle Reisenden auf der Strecke Köln-Rhein/Main ist die Zugbindung für Spar- und Supersparpreise aufgehoben.

Die DB wird den Reisenden des ICE 511 selbstverständlich den Ticketpreis komplett erstatten und für beschädigtes Gepäck aufkommen. Für Fahrgäste aus dem betroffenen Zug ist die Sondernummer 08000 - 10 11 11 und die Email-Adresse ice511@dbdialog.de geschaltet.

Konnten Sie Ihre bereits gebuchte Reise aufgrund der Streckensperrung zwischen Siegburg/Bonn und Montabaur im Fernverkehr heute bzw. bis Sonntag nicht antreten, können Sie Ihre Tickets gebührenfrei zurückgeben oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel nutzen. Hier finden Sie das entsprechende Erstattungsformular für online gebuchte Fahrkarten. Sitzplatzreservierungen können kostenfrei umgetauscht werden.


Ich glaube nicht, dass man einen 407er nachbestellen wird. Man will auf der Strecke einige ICE 4 fahren lassen. Dann kann man davon noch einen mehr bestellen.

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Samstag 13. Oktober 2018, 19:05
von Ruhrpottfahrer
Moin,

wie die DB via Twitter mitteilt, wird die Strecke noch die ganze nächste Woche gesperrt bleiben!
Dumm nur, daß die Fahrplanmedien (Navigator kann man da echt vergessen!) noch völligen Unsinn anbieten, wenn man nach Frankfurt oder München fahren möchte!
Dazu kommt Ferien in NRW, Buchmesse in Frankfurt. Chaos pur!

Mal sehen wie ich Montag nach München komme, werde wohl 2 Stunden eher los müssen um pünktlich anzukommen.

Gruß

Eric

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Sonntag 14. Oktober 2018, 22:13
von Shutterspeed
@Eric: Du wirst mit Sicherheit früher los müssen, denn zwischen Essen Hbf und Duisburg Hbf ist ja derzeit Vollsperrung wegen den Bauarbeiten. Ich weiß jetzt nicht, ob Du über GE in Richtung München fahren kannst...das müsste aber über die Köln-Mindener-Strecke gehen. Na denn...gute Fahrt!

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Montag 15. Oktober 2018, 07:29
von Ruhrpottfahrer
Moin,

2 Stunden eher los, eigentlich ein Unding. Aber was will man machen, die müssen nach dem Aufräumen erstmal prüfen wie die Strecke aussieht.
Den berüchtigten Metallbrand soll es nicht gegeben haben, dennoch kann der Beton der "festen Fahrbahn" geschädigt sein. Wenn der neu gemacht werden muss, haben wir noch mindestens 4 Wochen Sperrung dort!

Mal sehen wie es läuft, ich fahr von Düsseldorf aus, alles andere ist zu umständlich.

Gruß

Eric

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Montag 15. Oktober 2018, 14:37
von Ruhrpottfahrer
Soviel zum Thema eher los. ICE515 verendet gleich in Augsburg, sind jetzt auf der Geislinger Steige. Also schon in Ulm raus und EC nach München nehmen bevor alle in Augsburg dazu kommen.
Denn 2 BR407 umsetzen auf EC, das wird lustig;)
Gruss

Eric

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Montag 15. Oktober 2018, 21:01
von Jesus
Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Den berüchtigten Metallbrand soll es nicht gegeben haben, dennoch kann der Beton der "festen Fahrbahn" geschädigt sein. Wenn der neu gemacht werden muss, haben wir noch mindestens 4 Wochen Sperrung dort!

So wie es aussieht, muss die neu gemacht werden. "Lokführer" hat auf FB ein paar Fotos veröffentlicht. Da sieht man wunderbar, dass die Feste Fahrbahn hinüber ist.

Das Problem bei Beton ist, dass dieser bei großer Hitze austrocknet und sogar gesprengt werden kann. Das hab ich bei mir auf der Einfahrt beim Lagerfeuer erlebt. Da ist der Beton regelrecht explodiert.

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Dienstag 16. Oktober 2018, 07:34
von Cmbln

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Dienstag 16. Oktober 2018, 21:40
von Shutterspeed


Ach Du Sch***** :o Das wird nicht nur ein großes Problem, sondern wohl auch sauteuer :shock:

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Verfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 07:57
von Ruhrpottfahrer
Moin,

das größte Problem dürfte sein, daß es absolut keinerlei Erfahrung mit der Instandsetzung solcher Fahrbahnen gibt.
Hoffentlich wacht man nun auf und probt sowas mal extern für weitere Zerstörungen!

Gruß

Eric