Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Hier geht es um alles
Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3485
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 18. März 2018, 22:00

Wenn ich nur die anderen Bilder finden würde....mit Johannes Rau, Riesenhuber u.s.w. Ich finde jeden Mist, aber DIESE Bilder nicht :evil:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3418
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 18. März 2018, 22:03

Immer mit der Ruhe, meist findet man das was man nicht sucht als Erstes :)


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3485
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 18. März 2018, 23:40

Hoffen wir´s......wenn ich die Bilder finde, zeige ich sie hier natürlich....und wenn nicht :cry:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3485
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 27. März 2018, 20:56

Die "Rennstrecke" zwischen Berlin und München ist - so Spiegel Online - offensichtlich auf Erfolgskurs. Man wird, so heißt es weiter, noch ein paar Sprinter mehr auf die Strecke schicken:

http://www.spiegel.de/reise/deutschland ... 00026.html
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1791
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 28. März 2018, 20:09

2 weitere Sprinter. Woher bekommt man so viele ICE3?

Die fehlen dann woanders.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3418
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Mittwoch 28. März 2018, 20:41

BR430 Fan hat geschrieben:2 weitere Sprinter. Woher bekommt man so viele ICE3?

Die fehlen dann woanders.



Nö, denn wenn die ICE4 da sind ist das kein Problem.
Die 407er haben ja auch die 406er im Frankreichverkehr vertrieben. Die fahren nun nach NL rüber und
man kann die Takte dort zukünftig auch verdichten! Und die 2 Züge wird man sicherlich auch noch
in Reserve haben oder durch Haltausfälle kompensieren.
Auf der KRM gibt es diese Sprinter auch. Das sind nur Züge die Köln-Frankfurt Flughafen nonstop fahren.
Gibt es schon länger, nur der Name war länger nicht existent.
Als es die "Sprinter" zuletzt von München nach Hamburg gab, war Frankfurt-Hamburg zuschlag- und reservierungspflichtig.
Dafür gab es dann aber Essen und ein Getränk inkl. Das hat man irgendwann nach 2010 abgeschafft. War wohl zu teuer :).

Jetzt hat man diese "Sprinter", also Züge die nur an wenigen Punkten halten, wieder eingeführt und quasi neu eingeführt.

Letztlich ist es nur für die interessant, die schneller von A nach B kommen wollen. Und wieder ein toller Marketingscherz um Halte ausfallen lassen zu können.

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1791
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 28. März 2018, 21:33

Der 412 kann 250kmh. Damit wird er Berlin - München in 4h nicht schaffen. Wenn ein 411 4,5h braucht mit max. 230kmh, so wird der 412 es in etwa 4,25h schaffen.

Du sagtest bis 2010 gab es Essen und Getränk im ICE Sprinter dazu? War das vergleichbar wie im Flugzeug? Hat es gut geschmeckt? Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 gab es die Reservierungspflicht. 11,50€ war das glaub ich. Als ich dann erstmalig von Berlin nach Frankfurt gefahren bin mit dem 411 Sprinter in 4h dachte ich wirklich es gibt gratis Essen.
Meow Meow Meow :) :) :)

stadtbahnzug
Beiträge: 133
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon stadtbahnzug » Donnerstag 29. März 2018, 11:54

Moin,

Essen gab und gibt es bestenfalls im Sprinter von Hamburg nach Köln als gleichnamigen Unterwegshalt ;-)

So einen Service kennt die Bahn nicht. Allenfalls der frühere Metropolitan könnte so was gehabt haben, aber der war preislich auch eine andere Liga.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3418
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 29. März 2018, 17:45

BR430 Fan hat geschrieben:Der 412 kann 250kmh. Damit wird er Berlin - München in 4h nicht schaffen. Wenn ein 411 4,5h braucht mit max. 230kmh, so wird der 412 es in etwa 4,25h schaffen.

Du sagtest bis 2010 gab es Essen und Getränk im ICE Sprinter dazu? War das vergleichbar wie im Flugzeug? Hat es gut geschmeckt? Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 gab es die Reservierungspflicht. 11,50€ war das glaub ich. Als ich dann erstmalig von Berlin nach Frankfurt gefahren bin mit dem 411 Sprinter in 4h dachte ich wirklich es gibt gratis Essen.


Das war in der Tat mit Trolly wie bei den Fliegern.
Das war für 1. und 2. Klasse unterschiedlich. Wie gesagt, wann das genau eingestellt wurde, keine Ahnung.
Allerdings war das "Essen" eher ein Häppchen, mehr nicht. Man wollte damit halt den "Mehrwert" des ICE Sprinter darstellen.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3418
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 29. März 2018, 17:46

stadtbahnzug hat geschrieben:Moin,

Essen gab und gibt es bestenfalls im Sprinter von Hamburg nach Köln als gleichnamigen Unterwegshalt ;-)

So einen Service kennt die Bahn nicht. Allenfalls der frühere Metropolitan könnte so was gehabt haben, aber der war preislich auch eine andere Liga.

LG Oliver


Moin Oliver,

das gabs, wie beschrieben, schon bei den Sprintern. Allerdings eher "Häppchen" mit Tütendrink als ein "Essen".

Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7946
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Cmbln » Samstag 31. März 2018, 13:21

Entscheidender war dass die Sprinter mal ne Weile auch für Eisenbahner Zuschlag gekostet haben, gut möglich dass damit das Essen bezahlt wurde. Als für nen halbes Jahr hier die Strecke nach Hamburg dicht gemacht wurde und die Züge über Uelzen umgeleitet wurden und 40 Minuten länger brauchten, gab es als "Entschädigung" auch für Freifahrer auf jeder Fahrt ein trockenes Croissant und ich glaube Wasser gab es auch ne kleine Flasche
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

stadtbahnzug
Beiträge: 133
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon stadtbahnzug » Sonntag 1. April 2018, 14:19

Moin,

also ich hab etliche Jahre Montags morgens den 1097 von Hamburg nach Frankfurt genutzt. Da gabs als Goodie lediglich das Hamburger Abendblatt.

Trotzdem fand ich den Zug Klasse, weil der nur in Hannover gehalten hat und man somit sehr gut den fehlenden Schlaf (musste dafür bereits um 04:00h aufstehen) im Zug nachholen konnte.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3418
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Alles rund um den InterCityExpress (ICE)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 1. April 2018, 15:56

stadtbahnzug hat geschrieben:Moin,

also ich hab etliche Jahre Montags morgens den 1097 von Hamburg nach Frankfurt genutzt. Da gabs als Goodie lediglich das Hamburger Abendblatt.

Trotzdem fand ich den Zug Klasse, weil der nur in Hannover gehalten hat und man somit sehr gut den fehlenden Schlaf (musste dafür bereits um 04:00h aufstehen) im Zug nachholen konnte.

LG Oliver


Eine Kollegin ist mal in Essen in den Sprinter-ICE nach Hamburg eingestiegen, weil ja eigentlich alle ICE Essen-Dortmund fahren :).
Als der Zug abgefahren war, wurde ihr dank Durchsage klar, daß sie nun ein wenig länger nach Hause (Dortmund) brauchte :)

Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste