[Sammelthread] Alles über Signale

Hier geht es um alles
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 11. November 2010, 03:47

So... Zu guter Letzt jetzt das allseits bekannte, gesamtdeutsche KS-System. Signale dieses Systems gibts bei uns in allen möglichen Formen und Ausführungen. Besonders bemerkenswert finde ich die neuen "Mini-Ks-Signale" im Nord-Süd-Tunnel... :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 11. November 2010, 03:48

Nachdem ich letztens das Thema mit Marc hatte, hier mal was zu den Mastschildern an den Signalen:

Am weitesten verbreitet ist das weiß-rot-weiße Mastschild. Dieses findet man an Signalen die Wärter-bedient (=Fahrdienstleiter) sind.

Bild


Nur bei den Gleichstrom-S-Bahnen in Berlin und Hamburg findet man an Selbstblock-Signalen (SBK) das weiß-schwarz-weiß-schwarz-weiße Mastschild. Im Gegensatz zum weiß-gelb-weiß-gelb-weißen Mastschild im übrigen DB-Netz, darf man hier bei Halt-zeigendem oder gestörtem Signal selbstständig daran vorbeifahren, ohne Verbindung mit dem Fahrdienstleiter aufnehmen zu müssen! Die Weiterfahrt erfolgt dann auf Sicht bis zum nächsten Hauptsignal:

Bild


Das letzte Wärter-bediente Hauptsignal vor einem SBK-Signal mit weiß-schwarz-weiß-schwarz-weißem Mastschild trägt ein rotes Mastschild (gilt allerdings nur im Sv- und Hl-Signalsystem).
Die Verhaltensweise am roten Mastschild ist fast identisch mit dem weiß-rot-weißem Mastschild, außer daß hier ebenfalls bis zum nächsten Hauptsignal oder zum Signal So1* auf Sicht gefahren werden muß:

Bild


*Das Signal So1:

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 11. November 2010, 03:50

Heute mal was zu den Abfertigunssignalen:

Auf Bahnhöfen, wo die Züge durch die örtlichen Aufsichten (kann auch der Fahrdienstleiter sein) abgefertigt werden, gibt es meistens diese Signale. Wenn nicht, werden die Züge über Funk abgefertigt.

Das Signal Zp10 (früher: Zp8) bedeutet "Türen schließen". Dieses Signal gibt es nur im Gebiet der ehemaligen deutschen Reichsbahn, also auch in ganz Berlin. Im westlichen Bundesgebiet gibt es das Signal ZpT, dieses ist ein weiß-leuchtendes "T".

Bild Bild Bild


Das Signal Zp9 bedeutet "Abfahren" und heißt in Ost und West gleich. Im Gebiet der ehemaligen deutschen Bundesbahn ist es allerdings ein grün-leuchtender Kreis statt des senkrechten grünen Balkens. Sollte das Signal Zp9 im Osten (also auch bei der Berliner S-Bahn, trotz ZAT) in Zukunft irgendwo neu aufgestellt werden, wird es ebenfalls der grüne Kreis sein! Vorstellbar wäre es z.B. auf Strecken, die auf ESTW-Technik und somit Ks-Signale umgestellt werden..

Bild Bild Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 11. November 2010, 03:51

Bimmelbahnpilot hat geschrieben:Auch ein Signal bei der Berliner S-Bahn :D :D :D

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 11. November 2010, 03:51

Sowas nennt man dann ein "zweifelhaftes Signalbild" ! Ähnlich sieht das Zsig in Strausberg Nord immer aus, wenn es von Hp0 in Hl1 umspringt.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

BorisM
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 17:07

Re: Kleine Signalkunde: Belgische & Sv-Signale

Beitragvon BorisM » Mittwoch 24. November 2010, 18:42

Cmbln hat geschrieben:Sv0 bei weiß-rot-weißem Mastschild dürfte es nicht geben, da gehört Zs1 (in Berlin früher Zs101) hin!

Ähm doch, das ergibt schon Sinn. Bei elektromechanischen Stellwerken z.B. Nehmen wir mal ein Einfahrsignal, hinter dem Weichen kommen. Bedingt durch die Weichen ist es nötig, dass das Signal ein weiß-rot-weißes Mastschild bekommt.

Jetzt nehmen wir aber mal an, dass die Weichen nur selten benötigt werden und im Normalfall alle Züge durchfahren. Hier gab (in Hamburg gibt) es jetzt die Möglichkeit über einen separaten Fahrstraßenhebel das Stellwerk in einen Automatikbetrieb zu schalten. Hier wurden die Weichen dann wie bei einer normalen Fahrstraße auch festgelegt und gegen Umstellen gesperrt. Das Signal schaltete dann sofort von Hp0 auf Sv0 um, und verhielt sich dann wie ein normales Blocksignal - wenn Abschnitt dahinter frei, dann zeigte es einen Fahrtbegriff, wenn Abschnitt belegt wieder Sv0.

Der Signalbegriff Sv0 hatte hier zwei große Vorteile:
1) Nachfahren auf Sicht auch im Bahnhofsbereich möglich
2) Theoretisch kann man so ein Stellwerk auch mal für ne Weile allein lassen, bei Störung der Gleisfreimeldung konnte der Tf ja einfach dran vorbei. Ob das auch in der Praxis gemacht wurde weiß ich aber nicht. Bei einer Störung an der Weiche o.ä. war aber dann natürlich erstmal Schluß.

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1332
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Fabian318 » Mittwoch 24. November 2010, 19:11

Vor allem Betriebsstellen mit Formsignalen sind durchschaltbar ausgeführt worde, da muss dann u.U. nicht mal eine (Selbst-)Blockstelle übrig bleiben, sondern das Stellwerke könnte auch komplett aus der Zugfolgeregelung herausgenommen werden. Besetzt wird es dann nur, wenn es gebraucht wird. Ein Beispiel: http://de.narkive.com/2006/1/13/785857- ... nalen.html

Ist dann mit den Sv0-Signalen sehr ähnlich, nur dass noch ein Selbstblock übrig bleibt.

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1455
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Das Signalsystem der S-Bahn

Beitragvon Bahnstern » Sonntag 9. Januar 2011, 20:52

Da ich das noch nicht gefunden habe,mache ich es einfach mal auf.
Da wir ja mehrere Kenner der Materie haben,könne diese uns ja fachkundig weiterleiten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zugpersonalsignal

Bild

Türen schließen Zp 10

Bild

Zp 9 abfahren

Bild

HP0 Halt !

Bild

Ausfahrsignal ??

wer hilft mir mal..?
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Sonntag 9. Januar 2011, 21:54

Hab das mal hier mit eingefügt..

Nee, das unten sind Selbsblocksignale. Ausfahrsignale haben nur Bahnhöfe, Storkower Straße ist aber nur Haltpunkt.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Attus
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 08:58
Wohnort: Rheinbach, NRW
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Attus » Montag 10. Januar 2011, 15:44

Cmbln hat geschrieben:Hab das mal hier mit eingefügt..
Nee, das unten sind Selbsblocksignale. Ausfahrsignale haben nur Bahnhöfe, Storkower Straße ist aber nur Haltpunkt.

Blocksignale sind in Berlin oft an der Ende der Bahnsteigen aufgestellt?

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Montag 10. Januar 2011, 18:30

Ja! Allermeistens... aber es gibt natürlich noch viel mehr Blocksignale... auf der Stadtbahn alle paar hundert Meter zum Beispiel!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Attus
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 08:58
Wohnort: Rheinbach, NRW
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Attus » Montag 10. Januar 2011, 19:38

Cmbln hat geschrieben:Ja! Allermeistens... aber es gibt natürlich noch viel mehr Blocksignale... auf der Stadtbahn alle paar hundert Meter zum Beispiel!

Danke!

Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Regiotraindriver » Mittwoch 12. Januar 2011, 19:37

Cmbln hat geschrieben:Das westdeutsche Hp/Vr-System findet man hier verständlicherweise nur im ehemaligen Westteil der Stadt, und hier noch auf einem Streckenabschnitt der S1 zwischen Wilhelmsruh und Frohnau, sowie im Bahnhof Lichtenrade (S2):
Bild

Das ist aber kein "westdeutsches" Vr 2! Das ist das "ostdeutsche" Vr 2. Das Signalssystem gab/gibt es im osten wie im westen.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 12. Januar 2011, 19:48

Aber nur in Berlin!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Regiotraindriver » Donnerstag 13. Januar 2011, 05:46

Nein, die gab es nicht nur in Berlin auch Magdeburg Hbf hatte dieses Signalsystem.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 13. Januar 2011, 13:09

In Magdeburg gab es Hp/Vr-Signale? Warum das denn?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Gastleser
Beiträge: 136
Registriert: Montag 20. Dezember 2010, 16:43

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Gastleser » Freitag 14. Januar 2011, 20:57

Da bin ich ja froh, dass ich mir nur Rot, Gelb und Grün merken muss. :D Das raffe ich noch so gerade als Fußgänger und Radfahrer (aber auch als Autofahrer).

Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Regiotraindriver » Donnerstag 27. Januar 2011, 20:28

Cmbln hat geschrieben:In Magdeburg gab es Hp/Vr-Signale? Warum das denn?

Bevor bei der DR das Hl-Signalsystem eingeführt wurde, hat man versuchsweise bestimmte Bahnhöfe mit Lichtsignalen ausgestattet die die Nachtzeichen der Vormsignale verwenden.
Magdeburg war einer dieser Bahnhöfe, ein weiterer mir bekannter Bahnhof ist Unterwellenborn. Ob Unterwellenborn dieses Signalsystem noch hat weiß ich nicht, Magdeburg hat es mitlerweile nicht mehr.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 27. Januar 2011, 22:23

Und ich hätte jetzt gedacht, das hat man extra für die Wessi-Lokführer gemacht. Damals im grenzüberschreitenden Verkehr... weil die die Hl-Signale nicht kapiert haben.. :twisted: :lol: ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1332
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: [Sammelthread] Alles über Signale

Beitragvon Fabian318 » Freitag 28. Januar 2011, 00:02

Und die Ossi-Tfs können nicht lesen: Dafür der Unterschied bei den West- und Ost-Ra10s... :twisted: :P :roll: