BR 485 erobert S 75

Fragen und Antworten rund um den ET 485. Einsatz in: Berlin
Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Fabian318 » Sonntag 29. Mai 2011, 20:40

Die Wachsamkeitstaste ist bei ETCS auch gar nicht nötig, weil konkret die neu zugelassene Geschwindigkeit überwacht wird. Bei der PZB ist das nicht der Fall: Bei Fahrt mit 80 km/h und "60 km/h erwarten" würde ein Übersehen dieser Signalisierung ohne eine Wachsamkeitstaste ohne Zwangsbremsung bleiben, weil die PZB in oberer Zugart lediglich das Abbremsen auf 85 km/h überwacht.

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1440
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Bahnstern » Montag 30. Mai 2011, 06:58

Das Problem ist eigentlich dieses,das die 485 entsprechend meinem Bericht in WWX komplett auseinandergenommen werden.
Nach der sanierung gehts nach Dessau wo sie zur HU erneut auseinandergenommen werden.
Ob das wirklich der Weissheit letzter Schluss ist ?
WWX leistet gute Arbeit,aber vieles ist im Argen (Kabelkanäle werden nicht mehr genutzt,usw).
Wenn sie das alles hintersich haben,käme ja noch Neulack und das Redesign.
Das dauert.
Und wir wollen doch nicht die lieben Fahrgäste vergessen,die gern mal die Türen aufhalten und sich dazwischendrücken.
Vieles ist nicht auf die Fahrzeuge zurückzuführen,sondern auf den Umgang mit ihnen.

Der riesengroße Kindergarten Berlin mit seiner Traumfabrik Wowereit macht den Rest.
In einer Stadt wo täglich Autos brennen,Menschen morgens um halb 6 noch besoffen in ihrer K.... im Zug liegen.
Für sowas gabs früher .....
Da saß morgens keiner besoffen rum...

Die Fahrsperren sidn eigentlich idiotensicher,haben ABER den Nachteil sind können den Zug nur bremsen,Vorsignale
können nur durch den TF beachtet werden.
Eine Kontrolle findet nicht statt.

Trotzdem gibs ja sehr wenige Unfälle,oder ?

Einst der sichersten System dank TF !

Nur müsste man manchmal die Fahrgäste vor den Fahrgästen schützen !!

Die Fahrzeuge können für das ganze Schwachsinnsberlin nix !
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7810
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Cmbln » Montag 30. Mai 2011, 10:08

Bahnstern hat geschrieben:Trotzdem gibs ja sehr wenige Unfälle,oder ?

Einst der sichersten System dank TF !


Definitiv! Der Druck ist schon sehr groß, zu wissen dass es (fast) kein Netz und doppelten Boden gibt...
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Spandauer
Beiträge: 666
Registriert: Freitag 19. November 2010, 09:52
Wohnort: Coladosen freie Zone Spandau bei Berlin

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Spandauer » Montag 30. Mai 2011, 12:57

Cmbln hat geschrieben:
Bahnstern hat geschrieben:Trotzdem gibs ja sehr wenige Unfälle,oder ?

Einst der sichersten System dank TF !


Definitiv! Der Druck ist schon sehr groß, zu wissen dass es (fast) kein Netz und doppelten Boden gibt...


Bist Du sicher das du den richtigen Beruf hast bei der Denkweise?

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Fabian318 » Montag 30. Mai 2011, 13:04

Glaubst du etwa nicht, dass es ein ganz anderes Gefühl ist, wenn ein kleiner Fehler (auch eines anderen) schon zur Katastrophe führen kann, im Gegensatz dazu, wenn die häufigsten Fehler abgesichert sind? Also ich finde nicht, dass man den falschen Beruf gewählt hat, nur weil man sich der Tatsache bewusst ist, dass es quasi keinerlei technische Sicherung gibt.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7810
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Cmbln » Montag 30. Mai 2011, 14:16

Spandauer hat geschrieben:Bist Du sicher das du den richtigen Beruf hast bei der Denkweise?


Ich hab noch kein Signal überfahren.... im Gegenteil, vielleicht wäre es mir mit ner Zugsicherung ja zu langweilig? 8-) Nee, auch das nicht... bei der PZB hab ich immer Angst eine gewischt zu kriegen, weil ich eine der Bremskurven nicht eingehalten habe geschweige denn sie mir wenigstens eingeprägt zu haben. :roll: Da ist ETCS auf jeden Fall weiter, denn es zeigt meiner Meinung nach auch bei Level 1 schon die Zielgeschwindigkeit wie bei der LZB an... berichtigt mich wenn ich falsch liege. Aber mittlerweile fahre ich ja fast täglich mindestens einen ZBS-Zug, da hat man sich die zusätzlichen Anzeigeelemente auch langsam gemerkt..
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1440
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: BR 485 erobert S 75

Beitragvon Bahnstern » Montag 30. Mai 2011, 21:58

Grundsätzlich ist es schon wichtig das dort was für die Sicherheit gemacht wird!
Und das die Klapp-zisch-Klappretter wegkommen ist wohl auch jedem klar.
Sich allein auf das Gutdünken des TF zu verlassen ist hochgradig gefährlich.
Da wäre zwar noch das 30 sek tretmichsifateilchen...aber bei 100 is das schon n Stüggl.
Einige 480 haben ja immer noch das BVG Teilchen drinn und das funzt sogar noch..

Machen wir uns mal nix vor... das "geknallt bekommen" am Vorsig is besser als das
Nachherbums am Zugschluss des Vorrausfahrenden...

Geht ja auch bei der U-Bahn... bescheissen is nich :lol: :lol:
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !


Zurück zu „BR 485“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast