Fahrstufen der br 481

Fragen und Antworten rund um den ET 481/482. Einsatz in: Berlin
kingwood
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 22. Januar 2011, 13:16

Fahrstufen der br 481

Beitragvon kingwood » Dienstag 25. Januar 2011, 00:12

Hab mich nun mal ein bisschen durchs Forum geklickt und mir so einige Bilder der Br 481 angeschaut. Vorallem ein Führerstandbild warf mir eine Frage auf.
Wieviel Fahrstufen hat ein 481. :?: Also laut dem Bild sieht es tatsächlich nach nur einer Fahrstufe aus. Das kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen. Da wäre der Tf ja nur am auf und abschalten, wenn ich an die enorme Beschleunigung denke.
Man scheint zwar 20, 80, und 100 Km/h am V-Sollsteller einstellen zu können. Was ist aber, wenn man beispielsweise 50 fahren soll

Hab versucht es zu googeln, es war aber nichts verlässliches zu finden.


Bitte um Aufklärung :)

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon Fabian318 » Dienstag 25. Januar 2011, 01:09

Man gibt die Geschwindigkeit stufenlos vor und dann wird der Bremssteller in die Stellung Fahren gesetzt, insofern kann (außer der Oberstrombegrenzung) auch nicht in die Beschleunigung eingegriffen werden.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon Cmbln » Dienstag 25. Januar 2011, 04:01

Was gerade im Herbst ein großer Nachteil ist... aber der fällt bei den ganzen anderen Fehlern dieser Baureihe kaum noch ins Gewicht. :roll: Was Fabian schon andeutete, ist immerhin einer Halbierung der Anfahrzugkraft über das Einschalten der Netzstrombegrenzung möglich! Mehr dazu unter "Alles über den Gleichstrombetrieb"..
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

kingwood
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 22. Januar 2011, 13:16

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon kingwood » Dienstag 25. Januar 2011, 12:09

Hm, also hat der Fahrhebeln wirklich nur die eine Stellung.

Wo kann ich denn die eingestellte Geschwindigkeit des Sollstellers sehen?
Am Hebel selbst sind ja nur 3 Geschwindigkeiten (20, 80, 100 km/h? markiert)

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon Fabian318 » Dienstag 25. Januar 2011, 12:16

Der Geschwindigkeitsanzeiger hat dafür eine Anzeige integriert, der gelbe Pfeil am äußeren Rand.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon Cmbln » Dienstag 25. Januar 2011, 12:17

Roter Sollwertzeiger im Tacho, wie bei der AFB.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1808
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon BR430 Fan » Montag 31. Oktober 2016, 22:23

Wenn der 481 nur eine Fahrstufe hat, wieso beschleunigt er bei 750V DC Stromschiene mal extrem schnell (Stadtbahn) und mal sehr langsam (S25 Nord)?
Beschleunigung müsste dann doch konstant sein?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon Cmbln » Dienstag 1. November 2016, 19:13

800 Volt ist die Nennspannung.

Die unterschiedlichen Beschleunigungswerte liegen an den verschiedenen Stromaufnahme-Werten die streckenabhängig vom FIS gesteuert werden.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1808
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 1. November 2016, 21:40

Ich finde einen Hebel wo man Beschleunigungswerte vorgeben kann besser. Das wird ja in Straßenbahnen gemacht. Da kann man Situationsabhängig entscheiden ob man langsam oder schnell beschleunigt.

Wenn aber FIS sbgeschaltet ist, so beschleunigt der 481 sehr langsam.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fahrstufen der br 481

Beitragvon Cmbln » Dienstag 1. November 2016, 21:48

Richtig, ohne FIS wird der niedrigste Wert eingestellt. Einen Zugkraftwähler hat nur der 485 und der 483 bekommt natürlich auch einen. Ob er allerdings auch eine Geschwindigkeitsvorwahl hat weiß ich erst wenn ich das Führerpult mal aus der Nähe gesehen habe.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „BR 481 / 482“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast