Umbau Türsteuerung

Fragen und Antworten rund um den ET 480. Einsatz in: Berlin
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Umbau Türsteuerung

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:27

Nach dem 485er ist jetzt auch die BR 480 dran mit einem Umbau der Türsteuerung.
Alle Türen werden sich in Zukunft erst im kompletten Stillstand öffnen lassen, so wie es bisher nur bei der jeweils dritten Tür eines Wagens (die mit der Spaltüberbrückung) der Fall ist.
Daran werden sich die Fahrgäste sicher gewöhnen müssen.. :?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1205
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 19. Juni 2014, 16:21

Bei der zukünftigen Baureihe ist das dann ja auch der Fall. Also ist das ansich ja mal gar nicht so schlecht, dass sich die Fahrgäste an die völlig neue Situation schon mal gewöhnen können. Wenn die neue Baureiehe da ist, wissen sie gleich wie es ist.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Babs Seed
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 11. Juni 2013, 14:54
Wohnort: Lübben/Spreewald (RE2,RB19)

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon Babs Seed » Donnerstag 19. Juni 2014, 16:53

Find ich ehrlich gesagt bisschen doof. Das man die Türe noch im Ausrollen aufmachen kann hat meiner Ansicht nach doch einen Vorteil von wertvollen Sekunden beim Fahrgastwechsel...
NO! It's about LOVE AND KINDNESS!!!
Bild[/list]

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: Umbau Türsteuerung

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 19. Juni 2014, 22:25

Früher bei den Altbauzügen war der Fahrgastwechsel schon abgeschlossen bevor der Zug überhaupt angehalten hat.. ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1749
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 19. Juni 2014, 23:22

Damals war andere Technik und heute Technik mit viel Sicherheit und öffnen geht erst unter 7 kmh (bei H und HK). Beim 481 und 480 (2/3 Türen) auch. Beim 485 weiß ich es nicht. Mit den 475-477 kenn ich mich nicht aus, da ich mit denen nie gefahren bin. Bin einer von den Jüngeren Generation und hab den Einsatz der 475-477 nicht bewusst miterlebt und kannte mich damals mit der S-Bahn nicht aus.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon Cmbln » Freitag 20. Juni 2014, 02:41

485 sind es nur noch 2 km/h; 480 werden es sogar 0 km/h sein.

Über den Umbau BR 481 werde ich zeitnah berichten wenn er angelaufen ist, derzeit sind es dort etwa 5 km/h.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon Et480Freak » Freitag 20. Juni 2014, 12:19

Cmbln hat geschrieben:480 werden es sogar 0 km/n.


Dann muss der Tf ja jedes mal kräftig abbremsen müssen,
wenn er möchte, dass es schnell voran geht. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon Cmbln » Freitag 20. Juni 2014, 18:22

So sieht es aus! ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon ET420fan » Samstag 21. Juni 2014, 00:06

Also beim 480er kann ich verstehen, dass die Türsteuerung umgebaut wird. Erst letzten Winter habe ich morgens in Betriebsbahnhof Schöneweide beobachtet, wie jemand die Tür bei Fahrt noch geöffnet hat, rausgesprungen ist und richtig schön aufm Glatteis ausgerutscht ist. Als ob das nicht genug war, stieg aus dem nächsten Wagen auch noch Herr Kloss aus.. Da gabs dann auch noch ne nette Belehrung... :shock:
Zuletzt geändert von ET420fan am Samstag 21. Juni 2014, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: Umbau Türsteuerung

Beitragvon Cmbln » Samstag 21. Juni 2014, 01:07

Kloss.. ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1749
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Umbau Türsteuerung

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 21. Juni 2014, 10:55

ET420fan hat geschrieben:Also beim 480er kann ich verstehen, dass die Türsteuerung umgebaut wird. Erst letzten Winter habe ich morgens in Betriebsbahnhof Schöneweide beobachtet, wie jemand die Tür bei Fahrt noch geöffnet hat, rausgesprungen ist und richtig schön aufm Glatteis ausgerutscht ist. Als ob das nicht genug war, stieg aus dem nächsten Wagen auch noch Herr Gloss aus.. Da gabs dann auch noch ne nette belehrung... :shock:


Selber Schuld für das Opfer. Dummheit muss bestraft werden. ;)
Meow Meow Meow :) :) :)


Zurück zu „BR 480“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast