Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Fragen und Antworten rund um den ET 480. Einsatz in: Berlin
Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Et480Freak » Donnerstag 7. März 2013, 14:53

Moin.

Ich wollte fragen, ob jemand weiß, ob es Lösungen gegen den Lärm der 480-er gibt.
Wie es bestimmt vielen Bahnfans bekannt ist, entwickeln die Fahrzeuge der BR 480 seit dem Sommer 2009 beim an und Abfahren ein lautes fast unerträglichen Fahrgeräusch. Seit dem sind sie auch nicht leiser geworden. Das besagte Geräusch kommt von den 8 Fahrmotoren ( pro Einheit), von den immer 2 pro Drehgestell integriert sind.
Meiner Meinung nach könnte man Schaldämpfer einbauen, oder die Fahrmotoren besser warten, um den Geräuschpegel zu minimieren..
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 7. März 2013, 15:04

Die Geräusche kommen eher von den Getrieben. In wie weit man da was reparieren kann weiß ich zwar nicht, denke aber das wird allerhöchstens im Rahmen der Hauptuntersuchung gemacht werden.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Et480Freak » Samstag 1. November 2014, 01:03

Angeblich sollte ein Tausch der Getriebe in Oranienburg stattfinden. Irgendwie schlampen die da auch oder der Tausch wurde abgebrochen, da die dummen Menschen nicht heulen sollen und froh sein sollen das überhaupt was fährt. Würde mich gerne interessieren was da zurzeit los ist und warum die 480-er immernoch so laut sind..
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1757
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 1. November 2014, 11:24

Mich stört es nicht. Es ist ein geiler Sound beim Mitfahren.
Meow Meow Meow :) :) :)

Olli93
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 30. November 2013, 15:55

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Olli93 » Samstag 1. November 2014, 12:29

BR481 Fan hat geschrieben:Mich stört es nicht. Es ist ein geiler Sound beim Mitfahren.


Finde ich auch. Den besten Sound haben der 480er und der 485er. So hört sich eine "richtige" S-Bahn an. :mrgreen:
Schön wäre es wenn sich der 481er genauso anhören würde. ;)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1757
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 1. November 2014, 13:15

Der 485 hat Motoren die wie diese historischen Straßenbahnen von Berlin. Ich habe immer gedacht, dass der Sound vom 480 aus dem ASG kommt. Der 481 geht auch her vom Sound. Schönes heulen und beim Anfahren und Bremsen.

Desweiteren ist der H-Zug (BVG U-Bahn) gut mit dem ASG und in Hamburg die DT4.1 und DT4.2.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Et480Freak » Samstag 1. November 2014, 15:28

Was ist ein ASG :?:
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1757
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 1. November 2014, 16:29

Antriebssteuergerät.
Meow Meow Meow :) :) :)

Knöppedrücker
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 14:59

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Knöppedrücker » Samstag 29. November 2014, 17:31

Das Antriebssteuergerät wirst jedoch nicht zu Hören bekommen. Das ist lediglich ein Rechner im Elektronikschrank auf dem Führerstand.

Ich vermute mal du meinst das Summen der Traktionsstromrichter ;-)
ALF S-Bahn Berlin

Baureihen:
145, 152, 185, 189, 290(-5), 298, 362(-5), 480, 481, 485

Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Et480Freak » Donnerstag 17. September 2015, 23:21

Hallo. Mir ist aufgefallen das einige 480-er deren Drehgestelle saniert wurden, irgendwie leiser geworden sind, kann mir das einer bestätigen der auch regelmäßig mit der Ringbahn fährt ?

Würde mich auch interessieren, ob die S-Bahn wieder Hand gelegt hat.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Lösungen gegen den Lärm der 480-er

Beitragvon Cmbln » Freitag 18. September 2015, 07:23

Ja, das hat aber nichts mit den Drehgestellen zu tun sondern schon seit einiger Zeit werden bei der Baureihe irgendwelche Lager überholt damit sie wieder leiser werden.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „BR 480“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast