Die Zukunft der BR 480

Fragen und Antworten rund um den ET 480. Einsatz in: Berlin
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 30. Juli 2020, 20:29

Als erstes bekommen die 70 verbliebenen Viertelzüge das Mobilo Classic Gerät welches für die Ansagen am Bahnsteig verantwortlich ist.

Und dann gibt es 2 Szenarien:

1. Die BR 480 scheidet ab 2023 aus dem Betrieb aus

2. 65 VZ werden ab 2023 weiterbetrieben, 5 werden als Ersatzteilspender genutzt.

Welches Szenario eintritt ist wohl hauptsächlich vom Ergebnis der Ausschreibungen für die Netze Stadtbahn und Nord/Süd abhängig.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Jesus » Donnerstag 30. Juli 2020, 21:58

Cmbln hat geschrieben:2. 65 VZ werden ab 2023 weiterbetrieben, 5 werden als Ersatzteilspender genutzt.


Wurde nicht mal gesagt, dass nur um die 40 VZ erhalten werden sollen?
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Cmbln » Freitag 31. Juli 2020, 01:22

Da änderten sich die Meinungen sicher öfter. Oben genanntes ist der aktuelle Stand. Man hat offenbar den Wert dieser Baureihe endlich erkannt!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 15. Oktober 2020, 22:06

Heute war ein 480er zu Erprobungszwecken (ZBS) unter anderem im Netz Stadtbahn unterwegs! Foto aus Ostbahnhof:

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Cmbln » Freitag 25. Dezember 2020, 13:34

Eine Kollegin erzählte mir gerade sie hatte gestern den ersten 480 mit ZBS! Die war allerdings noch nicht in Betrieb.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 494
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Et480Freak » Freitag 25. Dezember 2020, 14:43

Wartet man da noch immer auf die Zulassung vom EBA?
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Cmbln » Freitag 25. Dezember 2020, 15:53

Weiß nicht, aber auf jeden Fall müssen die Tf vorher noch eine Anweisung für diese Fahrzeugveränderung bekommen!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

stadtbahnzug
Beiträge: 149
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon stadtbahnzug » Freitag 25. Dezember 2020, 22:25

Moin Mitreisende,

wie auch immer, hoffentlich bleibt diese Baureihe noch einige Zeit erhalten. Das ist in meinen Augen der letzte Vertreter optisch ansprechender Neubauzüge nach WW2.

Alles danach war gewöhnungsbedürftig und - neuerdings - nicht mehr auszuhalten.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Andreas
Beiträge: 450
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:29

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Andreas » Samstag 26. Dezember 2020, 15:46

Hallo,

es müsste 480 038/538 sein. Die ZBS ist ausgeschaltet.
Das Fahrzeug hat noch Restkilometer bis zur HU.

Meeresbiologe
Beiträge: 2174
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Meeresbiologe » Sonntag 3. Januar 2021, 09:42

Ja man wegen Corona derzeit so viel Geld verliert ( Kaum Fahrgäste) und die Landeskassen leer sind Corona bedingt und wegen Steuerausfällen auch nicht so schnell eine besserung zu erwarten ist fehlt Geld für neuanschaffung da ist Modernisiren wieder sehr beliebt

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9012
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Die Zukunft der BR 480

Beitragvon Cmbln » Montag 4. Januar 2021, 15:59

Das hat mit Corona rein gar nichts zu tun.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild