Seite 1 von 1

Aufgefrischte 472

Verfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 22:08
von S1er Junge
Da die BR etwas vernachlässigt wurde im Forum habe ich mal ein paar Infos.

Die folgende Triebzüge sind nochmal aufgearbeitet worden (neuer Lack, Türen nochmal instand gesetzt)


202 (= 472 002 und seine zwei besseren Hälften),
-HU 2009, durch zweimalige Verlängerung bis 10.2017

203,
HU 21.03.2016

214,
- HU 06.10.16


215
(-Hu 2009, zweimal verlängert bis 07.02.17)
Niegelnagelneue Hu bekommen 02.03.2017 :o :mrgreen:


217
-Hu 10.05.16

229
- HU 27.10.11

*Liste wird ergänzt

Re: Aufgefrischte 472

Verfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 22:20
von Cmbln
Die ganze S-Bahn Hamburg wird etwas vernachlässigt, leg los! ;) :)

Re: Aufgefrischte 472

Verfasst: Freitag 12. Mai 2017, 12:55
von ET420fan
Was mich verwundert ist die Tatsache, dass es sich hier nur um Fahrzeuge der ersten Bauserie handelt!

Mir war mal so, dass ausgewählte Fahrzeuge der zweiten Bauserie ein kleines Redesign erhalten sollen und dann für Verstärkerleistungen nochmals einige Jahre zur Verfügung stehen sollen.

Die Fahrzeuge der ersten bauserie sind nicht nur älter, sondern besitzen auch noch das ältere Schaltwerk...

Re: Aufgefrischte 472

Verfasst: Freitag 12. Mai 2017, 13:02
von Cmbln
Die machen das im Rahmen der Hauptuntersuchung und wahrscheinlich ist die erste Serie gerade dran. Als ich letztes Jahr zum Teamtreffen war in Ohsdorf war 472 001 gerade fertig geworden. Oder hieß der 201?

Re: Aufgefrischte 472

Verfasst: Samstag 13. Mai 2017, 22:52
von ET420fan
Soweit mir bekannt ist, sollen die Fahrzeuge der ersten BS zwar nochmal ne HU bekommen, aber mehr auch nicht.

Dennoch, die Hamburger S-Bahn kann gut und gerne weitere Fahrzeuge vertragen! Die neuen 490er reichen ja auch nur "gerade so". Ist die S21 einmal bis Kaltenkirchen verlängert, hat man genau die gleiche Situation wie jetzt auch. Sprich, es sind keine zusätzlichen Langzüge möglich (sofern überhaupt durch die Bahnsteiglänge machbar) mehr durch die Fahrzeugknappheit mit drin.